Weltenbummler CN

Seitenende

Nach den negativen Erlebnissen mit dem gewerkschaftlichen Vernichter der Grubebahn und dem achtmaligen Erpresser aller Bahnnutzer in den letzten Tagen, Wochen, Monaten und Jahren hier mal etwas zum Entspannen:
Eisenbahn in der Volksrepublik China

Stippvisite im Reich der Mitte - am Jangtsekiang zwischen Wuhu (Provinz Anhui), Nanjing (Provinz Jiangsu) und Shanghai

 
Über die im Jahr 2000 fertiggestellte Wuhu Yangtze River Bridge führt die Eisenbahnstrecke von Wuhu in die Provinzhaupstadt Hefei. Die beiden Bilder zeigen Züge auf den östlichen Zufuhrstrecken zur Brücke.

 

Die 1318 km lange Jinghu-Schnellfahrstrecke (eröffnet am 30. Juni 2011) verbindet Peking mit Shanghai.  Einer ihrer wichtigsten Stationen unterwegs ist die alte Kaiserstadt Nanjing. Man denkt, man kommt in eine Kathedrale oder einen Palast, es ist aber nur der moderne Bahnhof Nanjing-Süd. Mit ca. 300 km/h sind auf dieser Hochgeschwindigkeitsstrecke (China Railway High-speed - CRH) auch Züge des Typs CRH3 unterwegs, als Velaro CN in Abwandlung des deutschen ICE entwickelt.

Eine Besonderhit dieser Strecke ist die "Große Brücke Danyang–Kunshan". Sie ist mit 164,8 km die längste Brücke der Welt. Gebaut wurde sie in nur vier Jahren größtenteils aus Fertigteilen und führt die Trasse der Schnellfahrstrecke aufgeständert über Land, überquert aber auch Teile des Yangcheng Lake.


Auf der Brücke befinden sich fünf Bahnhöfe, darunter der hier abgebildete Bahnhof Suzhou-Nord.

 

Der Endpunkt der Jinghu-Schnellfahrstrecke ist die Shanghai Hongqiao Railway Station im Westteil der Stadt. Mit einer Gesamtfläche von 1,3 Mio m² ist es der flächengrößte Bahnhof Asiens mit 30 Bahnsteigen. 

An den meisten Bahnsteigen können Hochgeschwindigkeitszüge wie dieser CRH2 halten, dem man seine Abstammung vom Shinkansen deutlich ansieht. Den Bahnhof bedienen auch zwei Metro-Linien, die Linie 2 stellt in knapp zwei Stunden die Verbindung zum Shanghai Pudong International Airport her. 

Der Shanghai Maglev Train könnte es schneller, aber dieser Transrapid mit einer Maximalgeschwindigkeit von 430 km/h pendelt nur auf einer 30 km langen "Versuchsstrecke" zwischen der Lóngyáng-Straße und dem Flughafen Pudong.

 

Aufwärts Schweden/Sverige Norwegen/Norge Hartmann in Norwegen Inlandsbanan Bahnen Österreichs Weltenbummler CN

Besuchen Sie auch die Website

  letzte Änderung: 27.03.2015 12.08.19