Bahnland Erzgebirge

Fichtelbergbahn
Preßnitztalbahn
Weißeritztalbahn
Die erste in Sachsen
Bahnmuseen
Noch mehr Bahnen

Das Erzgebirge hat so viele interessante Dinge zu bieten. 

  • Es ist das wahre Weihnachtsland in Deutschland mit einmaligen Weihnachtstraditionen wie Bergaufzügen, Mettenschichten, Pyramiden, Räuchermännern, Schwibbögen und geschmückten Bäumen in Vorgärten und auf den Balkonen.

  • Es ist das Gebiet an der einzigartigen Silberstraße von Freiberg nach Zwickau über Marienberg, Wolkenstein, Annaberg-Buchholz, Schwarzenberg, Aue, Schneeberg.

  • Es ist eine ruhige Gegend zur Erholung und Entspannung. Nur wenige Meter abseits der großen Touristenattraktionen findet man je nach Jahreszeit ideale Möglichkeiten zum Wandern und Skilaufen.

  • Für meine Familie und  mich ist es aber vor allem das Eisenbahnland mit interessanten Normal- und Schmalspurbahnen des öffentlichen Verkehrs, wunderschönen Museumsbahnen und sonstigem Eisenbahnallerlei.

Aber was gehört denn alles zum Erzgebirge? Ich habe mich an den Grenzen "Naturraum Erzgebirge" orientiert.    

  • Osterzgebirge mit Weißeritztalbahn und Zellwaldbahn
  • Mittelerzgebirge mit den Bahnen am Fichtelberg und im Preßnitztal sowie den Strecken über den Erzgebirgskamm ins böhmische Egertal
  • Westerzgebirge mit Schwarzenberg und dem Bereich um Carlsfeld, Wilzschhaus und Schönheide

Und was ist mit Chemnitz/Karl-Marx-Stadt? Die Stadt ist das eigentliche Tor zum Erzgebirge mit eindrucksvollen Angeboten zum Thema Bahnen - nicht nur in der Vergangenheit sondern auch in der Gegenwart - und gehört somit dazu, zum Bahnland Erzgebirge

Habe ich Sie neugierig gemacht?
Dann folgen Sie mir doch!
 U.a. zur Fichtelbergbahn, ins Preßnitztal und in die Bahnmuseen...







 

Bahnland Erzgebirge Schweizer Bahnen On tour in Germany Modellbahn Informationen & mehr

letzte Änderung: 20.04.17 27.06.19   

Home